Login

Tzimisce sind das Herz des Sabbat. Grausam, monströs und überlegen zu sein ist für die meisten das einzige Ideal. Ebenso bevorzugen sie intelligente, ja schon geniale Menschen als „Neue“, wobei sie hier eher jemanden vom Kaliber eines Hanibal Lecter als  dem eines Albert Einstein aufnehmen würden. Eine Ihrer Stammländereien liegt in den Karpaten, was sie wohl zum Archetypen des transsylvanischen Aristokratenvampirs macht. Sie können lebendes und vampirisches Fleisch formen, was viele von ihnen nutzen um sich selbst immer wieder zu verwandeln. Oft wird diese Gabe aber auch als grauenvolle Waffe verwendet. Im Sabbat haben sie mit der Zeit immer mehr die Kontrolle an sich gerissen. Außerhalb des Sabbats existieren beinahe keine Tzimisce.

Die Clansdisziplinen der Tzimisce sind Fleischformen, Auspex und Tierhaftigkeit. Die Schwäche des Clans besteht darin, dass sie zunehmend an Kraft verlieren, wenn sie nicht von Heimaterde umgeben sind. Diese Eigenschaft mag Ursache oder Ergebnis ihrer ausgeprägten Territorialität sein.

Newsticker:

  • Im Regelfall spielt Hannover am 3. Samstag, Bielefeld am letzten Freitag des Monats.

    Genauere Informationen zu den einzelnen Terminen findet ihr im Forum!

Email:
Betreff:
Nachricht: